Genuss
Schreibe einen Kommentar

Low Carb: Pesto Zoodles

Zoodles sind eine Alternative zu herkömmlicher Pasta & bestehen aus Zucchini. Sie sind nicht nur super gesund & kalorienarm, sondern auch unglaublich lecker! Kombiniert mit einem selbstgemachten Basilikum Pesto ergibt sich daraus ein herrliches Low Carb Rezept. Danach wirst Du Dir die Finger lecken, versprochen!

Pesto Zoodles Zutaten

Für die Zoodles:
300gr Zucchini

Für das Basilikum Pesto:
50gr Pinienkerne
50gr Basilikum
0,5 dl Olivenöl
50gr Parmesan

Die angegebene Menge reicht für 2 Portionen. Die Zubereitungsdauer liegt unter 30min.

Pesto Zoodles mit Pinienkernen, Parmesan, Tomaten & Basilikum

Zoodles Zubereitung

Die Zucchini waschen, den Strunk abschneiden & mit einem Spiralschneider in Spaghetti Form bringen. Der schwierigste Teil ist, dass die länglichen Streifen nicht gleich abreissen. Ich habe einige Versuche gebraucht, bis ich den „Dreh“ raus hatte. Dabei solltest Du nicht erschrecken, wie gross die Portion scheint, denn beim Kochen verlieren die Zucchini ordentlich an Volumen.

Mit einem Spiralschneider die Zucchini vorbereiten

Du könntest die Zoodles sogar roh essen, ich bevorzuge aber die gekochte Variante. Dafür die Zucchini Streifen für ungefähr 3 min. im heissen Salzwasser blanchieren. Wenn Du sie zu lange im Wasser kochst, verlieren sie die Farbe und werden labbrig.

Zoodles für 3 min. im heissen Salzwasser garen

Basilikum Pesto Zubereitung

Die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Öl goldbraun rösten. Basilikum waschen, mit Haushaltspapier trocken tupfen & in Streifen schneiden.

Den Basilikum, die Hälfte der gerösteten Pinienkerne & das Olivenöl mit einem NutriBullet oder Cutter zerhacken & vermischen. Danach die Hälfte des Parmesans unter die Masse rühren.

Zoodles mit selbstgemachtem Pesto

Pesto Zoodles schlemmen ♥

Das Basililkum Pesto auf die heissen Zoodles geben & die restlichen Pinienkerne & Parmesan zum Garnieren verwenden. Mit Cherry Tomaten bringst Du noch etwas Farbe auf den Teller. Sogar mein Freund war begeistert von diesem Rezept. Wenn man denkt, dass dieses Gericht nur aus gesunden Zutaten besteht, verbucht es einen riesen Erfolg!

Pesto Zoodles mit Pinienkernen, Parmesan, Tomaten & Basilikum garnieren

Na, Lust bekommen?

Abonniere mich auf Facebook & Instagram damit Du keine Rezepte verpasst.

Cheers,

Martina

Kategorie: Genuss

von

Mein Name ist Martina, bin 26 Jahre alt, lebe inmittem der Zentralschweizer Alpen & arbeite als Marketingfachfrau in Zürich. Als Meerjungfrau liebe ich Meer & Seen & es fällt mir schwer, mich von gutem Essen fern zu halten. Zurzeit bin ich schwanger & nehme Dich auf diesem Weg ein Stück mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.