Motherhood
Schreibe einen Kommentar

Rookie Premium Babytrage aus Berlin

Rookie Premium Babytrage

Möchtest Du Dein Baby am Körper tragen? Dann ist die Rookie Premium Babytrage vielleicht Dein perfekter Begleiter. Ich möchte sie auf jeden Fall nicht missen! Gerne stelle ich sie vor.

Das Baby am Körper zu tragen, hat viele Vorteile. (In einem separaten Beitrag werde ich darauf noch genauer eingehen.) & ich bin ein wahrhaftiger Fan der Rookie Babytrage. Denn sie hat mein Leben mit dem Neuankömmling um einiges erleichtert. Sie gehört definitiv in die Top 5 meiner Babyausstattung.

Rookie Premium Babytrage

Rookie Premium Babytrage

Schnell in der Einstellung

Ich finde es so schön, wenn der Papa unser kleines Krümelchen durch die Gegend trägt. So haben auch diese zwei eine Verbindung über Körperkontakt. Sonst ist das Baby meist bei der Mutter, was echt schade ist. & da wir oft switchen mit dem Tragen, müssen wir natürlich die Grösse der Trage jedes Mal ändern. Bei der Rookie Babytrage ist das eine Sache von nur 30 Sekunden. Denn sie ist sooo einfach einzustellen.

Um den Bauch schliesst Du sie mit einem Klett, der seeeehr lange ist. Die Babytrage passt sogar meinem Freund, der einen deutlich grösseren Umfang hat als ich. Riesiger Pluspunkt! Bei mir stand dafür das Ende etwas ab. Da habe ich einfach ein schwarzes, dünnes Haargummi rumgelegt – so ist das Ende dann schön an der Trage & sticht nicht vorbeigehende Passanten ab. (Kleiner Scherz am Rande).

Die Träger werden mit je einer Schnalle eingeklickt. Dann musst Du nur noch am Bändel ziehen, um die Träger enger zu machen, dass Dein Baby schön an Deinem Körper anliegt. Et voilà, fertig!

Daddy mit Elisa (2 Wochen alt)

Praktisch in allen Bereichen

Die Rookie Babytrage lässt sich super einfach alleine an – & ausziehen. Meistens schläft Dein Baby in der Trage & Du kannst es problemlos aus der Trage ins Bett legen. Einfach die Schnallen lösen, Dein Kind mit den Händen am Rücken sichern & die Trage runterklappen lassen. Ich mache das sehr oft & das funktioniert einwandfrei.

An der Trage hat es eine kleine Tasche & da drin ist eine Stoffverlängerung. So lässt sich die Kopfstütze erhöhen. Bis jetzt habe ich das nicht gebraucht, aber ich habe dieses Stoffstück bereits als Sonnenschutz verwendet, damit die Sonne nicht direkt aufs Gesicht brennt.

Die Rookie Babytrage lässt sich sehr klein zusammen rollen & passt somit in jeden Rucksack.

Kopfstützenverlängerung der Rookie Premium Babytrage

Kopfstützenverlängerung der Rookie Premium Babytrage

Rookie Babytrage passt ab Geburt

Zuerst dachte ich, dass mein frisch geschlüpftes Töchterchen noch zu klein dafür ist. Aber sie hat wirklich von Anfang an hinein gepasst. Ab der zweiten Lebenswoche haben wir sie damit herum geschaukelt. Der Trick: Der untere Teil der Trage musst Du einfach einmal zusätzlich umklappen. Rookie erklärt es sehr gut mit diesem Video auf der Website.

Was allgemein sehr wichtig bei einer Babytrage ist, ist ein verstellbarer „Steg“. Darauf hat mich meine Hebamme hingewiesen. Der Steg ist der Stoffteil zwischen den Beinen Deines Sprösslings. Der sollte nämlich immer so eingestellt sein, dass er von Kniekehle zu Kniekehle läuft. So kann Dein Baby in einer gesunden Spreizposition sitzen. Der Steg bei der Rookie Babaytrage ist ebenfalls flexibel.

Die Rookie Premium Babytrage wird mit einem Klett um den Bauch sowie 2 Schnallen verschlossen

Die Rookie Premium Babytrage wird mit einem Klett um den Bauch sowie 2 Schnallen verschlossen

Schönes, schlichtes Design aus Berlin

Wenn ich andere Eltern mit einer Babytrage sehe, muss ich echt sagen, dass die Rookie die Schönste von allen ist. Das Design ist einfach so schön & schlicht. Was mir besonders gefällt, ist der „Minimalismus“. Viele Tragen sind sehr bulkig & haben dicke Träger mit vielen Schnallen. Verglichen mit einem Tragetuch ist die Rookie Babytrage viel angenehmer zu tragen, weil es nicht so heiss ist. Trotzdem muss ich jetzt bei hitzigen Temperaturen auf die Babytrage verzichten, da ich sonst zu sehr auf meine Tochter schwitze & sie richtig heiss darin hat.

Zur Auswahl stehen die Farben Beige, Grau, Rosa, Schwarz & Dunkelblau. Da mein Freund die Trage ebenfalls benutzt, kam Rosa für uns nicht in Frage. Zudem wollte ich weder Schwarz noch Dunkelblau, da beide Farben die Sonne anziehen & man Flecken darauf besser sieht.

Ich bin rundum mit der Rookie Babytrage zufrieden & kann sie Euch total empfehlen.

Cheers,

Martina

*Die Produkte habe ich kostenfrei erhalten.

Kategorie: Motherhood

von

Mein Name ist Martina, bin 26 Jahre alt, lebe inmittem der Zentralschweizer Alpen & arbeite als Marketingfachfrau in Zürich. Als Meerjungfrau liebe ich Meer & Seen & es fällt mir schwer, mich von gutem Essen fern zu halten. Zurzeit bin ich schwanger & nehme Dich auf diesem Weg ein Stück mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.