Wie Deine Frisur mit einem automatischen Lockenstab gelingt

Automatische Lockenstäbe sind seit längerem ein beliebtes Stylingtool, mit denen Du super einfach Locken zaubern kannst. Doch die Geräte bieten auch ihre Tücken. Mit dem richtigen Umgang wirst Du Deine Haare erfolgreich in Szene setzen. Ich habe mir mit dem ProCare Auto Curler Ionic von Philips einen Lockenkopf verpasst & viele positive Feedbacks erhalten.

Philips ProCare Auto Curler Ionic
Das Gerät liegt recht schwer in der Hand & ist am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig. Vor allem bei den ersten Anwendungen habe ich mein Muskeldefizit deutlich gespürt. 😉 Optisch ist er sehr edel: Weiss mit roségoldenen Details. Die Haarsträhnen werden in die Öffnung gelegt, dann automatisch eingezogen & aufgewickelt wenn Du den obersten Knopf drückst. Nach der abgelaufenen Zeit piepst der Auto Curler. Dann kannst Du die Locken fallen lassen kann. Durch die Ionentechnologie soll verhindert werden, dass sich die Haare statisch aufladen.

Die Aufheizzeit beträgt ca. 30 Sekunden & mit einem anhaltenden weissen Licht signalisiert das Stylingtool, dass es bereit ist, Dir eine meisterhafte Frisur zu zaubern. Das Kabel ist 2m lang – könnte aber nach meinem Geschmack gerne 3m betragen. Ein zusätzlicher Schutzmechanismus schaltet das Gerät nach 60 Minuten ab, damit Du Deine Bude nicht versehentlich abfackelst.

Philips ProCare Auto Curler Ionic

 

Die 2 goldenen Regeln der richtigen Anwendung
Nr. 1: Das Gerät richtig halten (roségoldener Strich am Kopf)
Nr. 2: Kleine Strähnen einziehen

Das ist auch schon das ganze Geheimnis! Wenn Du zu viel Haare in den Schlitz legst oder diese nicht richtig im Schlitz versenkt sind, werden sich Deine Haare verheddern. Das ist mir anfangs auch passiert, hatte den Dreh aber schnell raus. Bei so einem „Unfall“ schaltet sich der Auto Curler sofort ab.

Philips ProCare Auto Curler Ionic

 

Die individuellen Einstellungen
Die Drehrichtung: links, rechts oder abwechselnde Richtung
Die Dauer: 8, 10 oder 12 Sekunden
Die Temperatur: 180, 210 oder 230 Grad

Ich bevorzuge die abwechselnde Richtung für 8 Sekunden bei 180°. Je nach Haareigenschaften kannst Du die Temperatur & Dauer erhöhen. Für meinen kompletten Kopf benötige ich ungefähr 25 Minuten.

Abonniert mich auf Facebook & Instagram. Da habe ich übrigens ein Kurzvideo veröffentlicht! 🙂

Cheers,

Martina

*Den ProCare Auto Curler habe ich von Philips kostenfrei erhalten.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.