Circus Ohlala in Dübendorf

Sexy – Crazy – Artistic: So lautet der Slogan von Circus Ohlala. Bereits zum 7ten mal verzauberten die Artisten mit der etwas anderen Zirkus Show das Publikum & sie haben mich total umgehauen!

Die schlechte Nachricht: Am Sonntag, 22. Oktober war der letzte Auftritt im 2017.
Die gute Nachricht: Im 2018 tritt Circus Ohlala mit einer neuen Show auf.

Air Force Center in Dübendorf

Der Circus Ohlala befindet sich jeweils beim Air Force Center in Dübendorf für rund einen Monat. Dort hat es genügend Parkplätze, welche gegen eine Gebühr benutzt werden können. & darum rate ich Euch, mit dem Auto anzureisen. Die Anbindung an den öffentlichen Verkehr ist nicht so toll weil man ein längeres Stück vom Bahnhof Dübendorf laufen muss.

Circus Ohlala Eingangsbereich

Circus Ohlala Eingangsbereich

Ambiente Circus Ohlala

Im Foyerzelt herrschte bereits eine unglaubliche Stimmung. Die Frauen & Männer, welche uns bedienten, waren eindrucksvoll geschminkt & angezogen. Alles war extravagant & jeder fühlte sich als Teil dieses verrückten Ortes. Gepolsterte Sofas & geheimnisvolle Zimmer hinter Vorhängen verliehen dem ganzen ein verruchtes Ambiente. Von der Decke hingen Kronleuchter & alles erstrahlte in rot/pinker Beleuchtung.

Das schummrige Licht sowie die erotischen Kostüme versetzten das komplette Zelt in eine eigene Traumwelt. Dieser Ort war wie Magie. Ein anderes Universum.

Mit einem entsprechenden Ticket besteht sogar die Möglichkeit, sich mit einem Apéro oder gar einem 3-Gang Menü vor dem Auftritt zu verpflegen.

Circus Ohlala Foyerzelt

Circus Ohlala Foyerzelt

Die Show #7Senses

Was mich am Circus Ohlala total begeisterte, war die live Musik. Hinter der Manege stand die Band & während der Vorstellung wandelte die Sängerin als Teil des Acts auf der Bühne herum. Sie war echt der Hammer!

Das Programm ist überhaupt nicht schmuddelig, sondern Kunst vom feinsten. Die Artisten hatten klassische Auftritte wie Vertikaltuch oder Bodenakrobatik – mit dem Unterschied, dass die Kostüme knapp & der Rhytmus eher langsam war.

Während der Bühnenumstellung trat ein Paar als Unterhaltung auf, das die Rolle des Pausenclowns hatte & einige Gags mit dem Publikum machte. Das waren dann aber die einzigen, welche nicht jugendfreie Körperteile in spassigem Kontext zeigten. Ansonsten war es eine geschmacksvolle Show & ich war von Anfang bis Schluss einfach nur begeistert.

Circus Ohlala

Wer war schon mal da?

Übrigens findet bald wieder Lounge Kino statt, über das ich letztes Jahr berichtet habe.

Abonniere mich auf Facebook & Instagram damit Du nichts mehr verpasst.

Cheers,

Martina

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.