Lounge-Kino in Rapperswil, Zürich, Rigi

Am Vorletzten Sonntag haben meine beste Freundin & ich das Lounge-Kino in Rapperswil besucht. Sie betiteln sich selber als das grösste Wohnzimmer der Welt & damit haben sie es auf den Punkt gebracht. Wir wollten gar nicht mehr gehen.

Ein Kino mit Betten

Die Pyjamaparty für Erwachsene bietet Blockbuster, gutes Essen & ein einzigartiges Erlebnis. Es werden zwischen 2 Kategorien „Gold“ & „Platin“ unterschieden. 128 Gäste können sich in Rapperswil an diesem Event ergötzen.

Das Lounge-Kino an sich war in einer Halle aufgebaut & sah richtig schick aus. Davor stand ein grosses Festzelt, welches als Raucher- & Plauderzone gedacht war. Durch den Teppichboden, die weissen Hochglanzstehtische & Palmen hatte das ganze ein sehr edles Flair.

Lounge-Kino in Rapperswil - Raucherzone

Lounge-Kino in Rapperswil – Raucherzone

Beim Eingang konnten wir unser Ticket abgeben & bekamen dann an der Bar einen Apéro spendiert. An diesem Sonntagabend waren nicht so viele Besucher da & eine Dame hatte den ganzen Abend vom Empfang über die Bar bis hin zum Service alles alleine geschmissen, ohne je ihr Lächeln zu verlieren. Sie erklärte uns, wie der Abend ablaufen würde & wo unsere Lounge steht. Jede Reihe bestand aus verschiedenen Loungetypen. Die einen waren Rund, die anderen mit Seitenwänden & unsere so Betten ähnlich. Eine gemütliche Atmosphäre wirkte.

3-Gänge Menü während des Films

Wir, oder besser gesagt ich, haben uns für den Film The hateful 8 entschieden. & es war natürlich ein laaaanger Film mit 3h Laufzeit. Perfekt, um im liegen genossen zu werden. Vor dem Film wurden die Vorspeisen an die Lounge serviert. Die waren sehr hübsch auf einer Holzetagère aufgereiht. Da ich sowieso ein aktiver auf-dem-Sofa-Esser bin, kam mir das sehr gelegen.

Lounge-Kino in Rapperswil - Vorspeisen

Lounge-Kino in Rapperswil – Vorspeisen

Mit der Zeit wurde es etwas kühler & da hatten wir nach einer Decke gefragt, welche wir prompt erhielten. Wir sind eben Gfrüürfüdlis 🙂 Aber wir waren nicht die einzigen, die dankbar nach den Decken griffen. Die meisten Gäste waren Päärchen & lagen sich stundenlang in den Armen. Also bitte nicht hingehen, wenn Du Dich im Liebeskummer suhlst.

In der Pause wurden dann die Hauptspeisen serviert, welche auch wieder in Häppchenform auftraten. Für mich persönlich war es von der Mege her etwas zu wenig. Es gab 4 verschiedene Menüs & die waren richtig lecker. Ein grosses Plus finden wir die Menüauswahl, denn als Normalsterblicher muss man die einfach gerne haben. Kein übertriebenes wir-sind-so-hip-&-servieren-Wachteleier-auf-Pulposalat-Getue. Einfache & gute Küche. Wer Allergien hat oder z.B. Vegetarier ist, kann dies vor dem Besuch angeben. Nach dem Film präsentierten sich die Desserts vor uns. Einfach weltklasse!

Lounge-Kino in Rapperswil - Tortellini

Lounge-Kino in Rapperswil – Tortellini

Der Abschied war hart. Sehr hart. Stell Dir vor, Du liegst so ultra bequem im düsteren Kinosaal,.. total entspannt. Dann musst Du Dich aufraffen, Dich von der Kuscheldecke trennen & mit dem Auto noch nach Hause fahren. Ein grosses Kompliment noch an die Lichttechnik. Nach dem Film wurde langsam nach oben gedimmt.

Lounge-Kino in Rapperswil - Vorspeisen / Dessert

Lounge-Kino in Rapperswil – Vorspeisen / Dessert

Für mich persönlich war es definitiv ein Highlight & ich kann Euch das Lounge-Kino wärmstens empfehlen! 🙂 Ich weiss, es ist noch etwas früh, aber als Weihnachts-Geschenk für Euer Herzbärchen würde sich das auf jeden Fall lohnen,.. & Ihr habt auch was davon 😛

In Rapperswil ist das Lounge-Kino bereits vorbei & ab Januar – März 2017 wieder offen.
In Zürich & auf der Rigi ist der Event noch bis ende April 2016 – also schnell vorbei hüpfen!

Cheers,

Martina

3 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.