Titelbild Wandern Säntis Berg

Wandern wird zum Trendsport

Bereits im letzten Jahr erkundeten immer mehr Jugendliche die Schweizer Bergwelt & zur Zeit entsteht ein regelrechter Wander Boom. Auf Instagram sind jedes Wochenende Storys von wanderlustigen Freunden & Bekannten zu sehen & auch mich spricht dieses Thema an.

Training für den gesamten Körper

Ich bin überhaupt kein Fan von Sport, denn es ist mir einfach zu langweilig & die Sportarten, welche ich cool finde, sind entweder extrem teuer oder Du brauchst eine Mannschaft & hast fixe Zeiten, bei denen Du anwesend sein musst. Passt einfach nicht in mein Leben.

Deshalb mag ich wandern. Du trainierst Deinen ganzen Körper & geniesst frische Bergluft. Spektakuläre Aussichten, geheime Badeorte, Tiere zum Beobachten & gutes Essen! Ob ein Picknick mit fantastischer Aussicht oder ein herzhaftes Menü im Bergrestaurant, bei so einer aktiven Beschäftigung darf man sich gern ein deftiges Mittagessen gönnen.

Sicht vom Grossen Mythen auf Schwyz, Ibach, Brunnen & Seewen

Wanderwege überall

Da ich in der Zentralschweiz wohne, habe ich Heimvorteil. Vor meiner Haustüre endet quasi der Weg der Schweiz. & jeden Berg in Sichtweite – das sind echt viele – kann man irgendwie besteigen. Unsere schöne Schweiz hat echt was zu bieten! Oder wie wäre eine Etappe des Jakobsweg im spanischen Kantabrien? Das Beste ist allerdings, dass Wandern gratis ist. Klar, Du brauchst einige Dinge wie Wanderschuhe & evt. ein Zugticket, aber das Wandern an sich kostet Dich nur Schweiss & Ausdauer. Abnehmen mit Stil nenn ich das.

Vierwaldstättersee mit Dampfschiff

Wanderkleidung wird stylisch

Als Kind fand ich Wandern total unsexy. Könnte auch daran liegen, dass Wandermode echt schrecklich war. Klobige Wanderschuhe, hässliche Rucksäcke & eine Regenjacke, die man in eine Bauchtasche falten konnte – muss ich noch mehr erwähnen? Zum Glück hat sich das in den letzen Jahren geändert & Wandermode macht buchstäblich eine „gute Figur“.

Für die ersten Wanderversuche brauchst Du auch gar nicht viel Geld auszugeben, denn Du benötigst nur 3 Dinge. Von Columbia habe ich diese erhalten & kann sie guten Gewissens weiterempfehlen.

Geeignete Wanderschuhe

Die Schuhe sind die wichtigste Ausstattung, denn gutes Schuhwerk muss sein! Dabei sollte man unterscheiden, ob man eher der Wanderspazier- oder Gebirgstyp ist. Je nach Anspruch bieten sich daher auch viele Modelle an. Meine Schuhe von Columbia wurden für Trail Running konzipiert (joggen über Stock & Stein) und ist absolut wasserdicht. Durch ihre Leichtigkeit vergisst man die sportlichen Schuhe sofort & selbst nach einem 6-stündigen Weg waren sie immer noch extrem komfortabel. Aber bei einer Wanderung in alpinem Gestein kommt der Schuh dann an seine Grenzen. Da er extrem flexibel ist, lässt er sich leicht verbiegen & der Fuss ist von oben nicht gut geschützt. Für das normale Wandern ist er allerdings top!

Wanderschuhe / Trail Running Schuhe von Columbia

Trail Running Schuhe „Mojave“ von Columbia

Funktionaler Rucksack

Vielleicht besitzt Du bereits einen guten Rucksack zu Hause. Wichtig ist, dass er wasserdicht ist oder einen zusätzlichen Regenschutz hat. Denn in den Bergen kann das Wetter schnell umschlagen. Hüft- & Brustgurte verteilen das Gewicht besser auf Deinem Körper & erleichtern Dir so das Tragen. Dieser Rucksack bietet sehr viele Staufächer & hat sogar ein gepolstertes Laptop Fach. – wäre also auch alltagstauglich. Statt Laptop kann man dort einen Trinksack verstauen, denn es hat eine Öffnung für den Schlauch.

Rucksack von Columbia

„Bridgeline 25L Daypack“ Rucksack von Columbia

Zuverlässige Regenjacke

Als echter Lebensretter hat sich meine Columbia Regenjacke herausgestellt. Sie wurde aus 21 PET-Flaschen recycelt & ist in meinen Augen ein schönes Kleidungsstück. Der Rapper Macklemore ist sogar Testimonial dafür. Ich hatte die Regenjacke unter anderem an einem OpenAir bei strömendem Regen an. & glaubt mir, es hat wirklich geschüttet wie aus Kübeln! Meine Oberkörper blieb trotzdem trocken.

Regenjacke von Columbia

Regenjacke „Outdry Extreme Eco“ von Columbia

Bist Du ein ambitionierter Wanderer?

Abonniere mich auf Facebook & Instagram für mehr.

Cheers,

Martina

 

*Die Produkte habe ich kostenfrei von Columbia erhalten.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.