Einträge von marrai

Babyausstattung: 10 Must-Haves für Babies 0 bis 3 Monate

Bestimmt wunderst Du Dich, was Du in den ersten 3 Monaten wirklich für Dein Baby brauchst. Denn der ganze Gerümpel kostet so einiges. Du benötigst definitiv weniger als auf den gängigen Erstausstattungslisten. Ich habe Dir hier meine persönliche Hitparade aufgelistet, auf die ich nicht verzichten möchte. Der restliche Schnick Schnack kann warten.

Stoffwindeln: Snap-In-One (SIO)

Die Snap-In-One Stoffwindel ist ein System, das ich selber nicht so gut kategorisieren kann. Auf der einen Seite sind die Eigenschaften wie bei der AIO, auf der anderen Seite sollte man sie mehrmals benutzen können. Ich zeige Euch die Modelle von Petit Lulu & Pop-In.

Nicht fettender Sonnenschutz fürs Gesicht

Sonnenschutz auf dem Gesicht ist wichtig! Doch wer möchte schon wie ein öliges Stück Pizza aussehen? Ich habe mich lange Zeit davor gedrückt, Sonnencrème im Alltag auf dem Gesicht zu Tragen, weil mir der Fettfilm total unangenehm war. Dabei gibt es wunderbare mattierende Produkte, welche Ihr jeden Tag verwenden könnt.

Stoffwindeln: Pocketwindeln

Die Pocketwindel ist ein flexibles Stoffwindelsystem, das viel Freiheit beim Befüllen der Windel bietet, dafür aber mehr Vorbereitungszeit benötigt. Ich stelle Euch die Modelle von Charlie Banana & Little Lamb vor.

Stoffwindeln: Komplettwindel / All-In-One

Die Komplettwindel, auch All-In-One genannt, ist das wohl einfachste Stoffwindelsystem, das es gibt. Diese Art von Stoffwindeln ist super einfach handzuhaben, denn man kann fast nichts falsch machen. Ich stelle Euch die Modelle von Bambino Mio, TotsBots & Smart Bottoms vor.

Stoffwindelsysteme einfach erklärt

Um so tiefer man in das Stoffwindel Universum eintaucht, umso mehr Begriffe flattern einem um die Ohren. Da verliert man leicht den Überblick, welche Stoffwindelsysteme es gibt. Um das richtige System zu finden, liste ich Dir (hoffentlich) verständlich die verschiedenen Arten auf & erkläre diese. 

Geburt: Tipps für die Entbindung

Ich sag’s gleich vorweg: Die Schmerzen einer natürlichen Geburt sind nicht von dieser Welt! & das alles erlebst Du bei vollem Bewusstsein! So bald die Geburt beginnt, musst Du den Prozess irgendwie durchstehen & kannst eigentlich nicht mehr viel ausrichten. Hier ein paar Tipps, die mir für diese Zeit sehr geholfen haben.